Kirchenbeitrag

Kirchenbeitragsvorschreibung in „Corona-Zeiten“

Ja! – Es bleibt unserer Kirche keine andere Wahl!

Auch wenn wir wissen, dass viele von Ihnen jetzt mit echten finanziellen Problemen kämpfen und große Existenzängste herrschen.

Aber bitte bedenken Sie:

Alle Pfarrerinnen und Pfarrer arbeiten auch in dieser Zeit, eben nur anders, und die laufenden Auslagen Ihrer Pfarrgemeinde wie z.B. Kommunalabgaben, Strom-, Telefon-, Internet- und Druckkosten, Postgebühren, Büromaterial usw. sind weiterhin zu bezahlen.

Manche von Ihnen haben noch ihren Kirchenbeitrag aus bis zu drei Vorjahren offen. Wir ersuchen Sie eindringlich, sich mit unseren KB-Mitarbeiterinnen in Verbindung zu setzen, um dies zu klären.

Um die Bearbeitungszeit für Kirchenbeitragsangelegenheiten zu verkürzen, gibt es nun eine eigene E-Mail Adresse: kb-tulln@evang.at

Wir bitten Sie, Ihre Kirche auch jetzt solidarisch zu unterstützen und Ihren Beitrag – wenn irgend möglich – zu leisten.

Ihr Presbyterium